Haben Sie Vertrauen in Ihre Beschäftigten!

Dr. Susanne Roscher
Bereichsleitung Arbeitspsychologie VBG

Unser Projekt kommmitmensch

Die Arbeit in vielen Firmen wird anders.
Zum Beispiel:

  • Für manche Arbeit braucht man vielleicht keine Mitarbeiter mehr.
    Computer und Maschinen machen nun die Arbeit.
  • Mehr Mitarbeiter wollen von zuhause arbeiten.
  • Es gibt viele alte Mitarbeiter,
    aber nur wenig junge Mitarbeiter.

Die Firmen merken:
Unsere alten Regeln sind schlecht.
Wir müssen etwas ändern.
Darum müssen die Firmen prüfen:

  • Was müssen wir ändern?
  • Und wie können wir weiter gesund und sicher arbeiten?

Gemeinsam etwas ändern

Wir von der VBG helfen den Firmen dabei.
Dafür haben wir das Projekt kommmitmensch.
Das spricht man: komm-mit-mensch.
Das Projekt ist für Chefs und Mitarbeiter.
Das Ziel vom Projekt ist:
Die Firma soll mehr für Gesundheit und Sicherheit bei der Arbeit tun.
Alle in der Firma sollen merken:
Gesundheit und Sicherheit sind wichtig.
Nur wer gesund ist, kann gut arbeiten.
Und nur wer sicher arbeiten kann, bleibt gesund.

Dafür müssen alle in der Firma mitmachen.
Viele Firmen machen das auch schon gut.
Sie tun mehr für Arbeits-Sicherheit und Gesundheit-Schutz.
Jedes Jahr gibt es weniger Unfälle in den Firmen.
Das ist gut.
Aber wir dürfen nun nicht einfach aufhören.
Wir wollen weitermachen.
Mit Ihnen.
Mit Ihrer Firma.
Mit allen Menschen in der Firma.

Dann gibt es noch weniger Unfälle.
Und noch weniger Mitarbeiter werden krank.

Kommmitmensch ist ein Projekt von

  • Berufsgenossenschaften
  • Unfallkassen.

Gemeinsam wollen wir mehr tun für gute Prävention in den Firmen.

Wir haben für jede Firma die passenden Tipps.
Mehr Infos finden Sie hier:
www.kommmitmensch.de