Haben Sie Vertrauen in Ihre Beschäftigten!

Dr. Susanne Roscher
Bereichsleitung Arbeitspsychologie VBG

Willkommen auf den Seiten in Leichter Sprache

Hier finden Sie viele Infos zu Präventions-Kultur in Leichter Sprache.

Was ist Leichte Sprache? mehr lesen

Wir hoffen:

Unser Angebot gefällt Ihnen.
Wir haben sehr viele Infos in Leichte Sprache übersetzt.
Aber wir haben nicht alles übersetzt.
Warum nicht?
Weil Menschen mit Problemen beim Lesen oft nicht gerne lesen.
Oder sie brauchen sehr viel Zeit für lange Texte.
Darum war unser Ziel:
Wir übersetzen fast alle Texte im Bereich Die Idee dahinter
Dann weiß man schon sehr viel über Präventions-Kultur.
Man kann sich mit Kollegen darüber unterhalten.

Sie können uns gerne schreiben:

Wie finden Sie unsere Seiten in Leichter Sprache?
Welche Infos fehlen Ihnen noch in Leichter Sprache?

Melden Sie sich bei kommmitmensch@vbg.de

Am Ende noch zwei Hinweise zu den Seiten in Leichter Sprache:

In unseren Leichte Sprache-Texten sind oft nur die Wörter für Männer.
Zum Beispiel: Mitarbeiter und Chef.
So kann man den Text leichter lesen.
Wir meinen damit aber nicht nur Männer.
Wir meinen auch Frauen und
Menschen, die sich nicht als Mann oder Frau fühlen.

2 Wörter kommen oft vor: Chef und Führungskraft.
Hier erklären wir den Unterschied:
Ein Chef leitet eine Firma.
In den meisten Firmen gibt es auch noch Führungskräfte.
Führungskräfte leiten zum Beispiel eine Abteilung oder ein Team.
Führungskräfte arbeiten enger mit Mitarbeitern zusammen.
Führungskräfte berichten dem Chef:
Das passiert gerade in meiner Abteilung.
Führungskräfte können meist viel in ihrer Abteilung selbst entscheiden.
Sie müssen nicht für alles den Chef fragen.

Siegel für Leichte Sprache:
Lebenshilfe Gesellschaft für Leichte Sprache e.G.
www.lg-ls.de

Übersetzung in Leichte Sprache:
Büro für Leichte Sprache, Lebenshilfe Bremen e.V.
www.leichte-sprache.de